Erste Infos
#1
Termin: 02.-04.10.2009
Ort: Freizeitzentrum Wemlighausen
Am Wernsbach 1
57319 Bad Berleburg
Location: http://www.fz-wemlighausen.de/

Die Anmeldung ist online:
http://www.dsa-larp.net/index.php?pid=12

Stufen-Begrenzung 1-4 / 100-160 GP

Eine Gruppenbildung/Stufenteilung ist möglich.
D.H. GPs können in einer Gruppe verteilt werden. Was dazu führen kann, dass ein Charakter mächtiger wird, der Rest der Gruppe jedoch an Mächtigkeit verliert.
Siehe Regelwerk S.47

"Kinder/Jugendliche in Begleitung Ihrer Eltern können nach Rücksprache mit der Orga zu reduzierten Beiträgen mitgebracht werden. Es gibt eine begrenzte Anzahl an Magier-, Geweihten- und Adligen-Plätzen. Des weiteren behalten wir uns vor plot-unpassende Charaktere und/oder Hintergrundgeschichten abzulehnen."

Rücksprache bitte nehmen mit Mannek oder StephanB.
Homepage Suchen Antworten

#2
Ein wirklich sehr schönes und geeignetes Gelände mit viel Auslauf und guter Unterbringung. Smile
Gruß
Jörg Schwarz
Suchen Antworten

#3
oh ja, das macht nen vernünftigen Eindruck.
Der Tod ist allgemeiner als das Leben......
jeder stirbt, aber nicht jeder lebt.
Suchen Antworten

#4
Mir gefällt es auch gut und ich freu mich jetzt schon auf den Con Smile
Von Beruf: Allzweckelfe... Jeder sollte eine haben!

Ariennas Webseite: http://www.arienna.de

Muh?

Die Axt im Haus ist der erste Schritt zur Besserung.
Homepage Suchen Antworten

#5
@Wolpjan: Ich war bereits schon einmal da.
Das Gelände hat großes Potential. Ich bin gespannt, was die Orga daraus macht, die letzte hat das nicht so gut hingekriegt - war aber auch keine DSA-LARP.net-Orga. Wink

Der bespielbare Wald ist wirklich riesig und an vielen Stellen schlecht einzusehen, aber fast überall begehbar und auch zwischen den Häusern und darumherum ist schön viel Platz.

Wir hatten auch noch das Glück, daß es geschneit hat und der Wald dann wirklich wunderschön war.
Gruß
Jörg Schwarz
Suchen Antworten

#6
Genug Platz ist auf jedenfall da!! Freue mich auch drauf!!
Thorwaler beim Frühstück sind nicht ertragbar!!
Suchen Antworten

#7
Nachdem wir auf dem Vlad-Con ja nun schon den Flyer erhalten haben, wollte ich doch mal gefragt haben, ob Ihr abschätzen könnt, wann in etwa die Anmeldung online gehen wird.
Von Beruf: Allzweckelfe... Jeder sollte eine haben!

Ariennas Webseite: http://www.arienna.de

Muh?

Die Axt im Haus ist der erste Schritt zur Besserung.
Homepage Suchen Antworten

#8
Die müssen wir noch programmieren. Also, um es mit Michelangelo zu sagen:

Papst Julius II: "Michelangelo!! Wann kommst Du damit zuende?!?"
Michelangelo: "Wenn ich fertig bin!"

Eigentlich wollten wir schon fertig sein, das Foren-Update hat uns Zeit gekostet.
Lästige Signaturen kann man unter Benutzer-CP Arrow Optionen ändern Arrow Signatur aller Benutzer in den Beiträgen anzeigen ausschalten.
Homepage Suchen Antworten

#9
Kein Ding. Ich dachte mir nur, ich frag mal.
Ich will ja auch da gern dabei sein Wink
Von Beruf: Allzweckelfe... Jeder sollte eine haben!

Ariennas Webseite: http://www.arienna.de

Muh?

Die Axt im Haus ist der erste Schritt zur Besserung.
Homepage Suchen Antworten

#10
Hallo,
bzgl. Anmeldung könnt ihr mir auch einfach eine Mail schreiben, dann mach ich bei mir eine Liste, das ist ja keine große Arbeit.

Die ordentliche Anmeldung und Charaktererstellung kann dann anschließend erfolgen.
Suchen Antworten

#11
ich bin erstmal noch grundsätzlich auf ein paar hintergrundinfos gespannt, um zu entscheiden, ob die con was für mich ist oder eher nicht.
aber tendenziell sach ich, dass ich dabei bin!
nik
Suchen Antworten

#12
Hallo Nik,
die weiteren Infos kommen in den nächsten Tagen.
Wir waren alle ziemlich busy in den letzten Monaten, da wir ja alle noch ein Tagwerk haben, dass es uns erst ermöglicht auf so nette Art und Weise die Wochenenden zu verbringen.
Also bitte noch ein kleines bißchen Geduld.
Suchen Antworten

#13
Die Anmeldung ist online:
http://www.dsa-larp.net/index.php?pid=12
Homepage Suchen Antworten

#14
Hi!

Habe ich es nicht gesehen oder gibt es noch keine GP-/Stufen-Begrenzung?
Gruß
Jörg Schwarz
Suchen Antworten

#15
Außerdem könnten ein paar Infos, in welcher Form das Gedenken stattfindet nicht schaden.
Wird es ein Empfang, ein Turnier, ein großer Götterdienst, eine Jagd, von allem etwas?
Laßt uns bitte nicht mit dem uninformativem Aufruf des Ritters allein, schließlich gilt es einen Charakter auszuwählen, der zu der Veranstaltung paßt. Smile
Gruß
Jörg Schwarz
Suchen Antworten

#16
Ein Götterdienst wird es geben. Ob noch weiteres Gedenken dazukommt wissen wir noch nicht.
Homepage Suchen Antworten

#17
Stufen-Begrenzung 1-4 / 100-160 GP

Eine Gruppenbildung/Stufenteilung ist möglich.
D.H. GPs können in einer Gruppe verteilt werden. Was dazu führen kann, dass ein Charakter mächtiger wird, der Rest der Gruppe jedoch an Mächtigkeit verliert.
Siehe Regelwerk S.47
Homepage Suchen Antworten

#18
"Kinder/Jugendliche in Begleitung Ihrer Eltern können nach Rücksprache mit der Orga zu reduzierten Beiträgen mitgebracht werden. Es gibt eine begrenzte Anzahl an Magier-, Geweihten- und Adligen-Plätzen. Des weiteren behalten wir uns vor plot-unpassende Charaktere und/oder Hintergrundgeschichten abzulehnen."

Rücksprache bitte nehmen mit Mannek oder StephanB.
Homepage Suchen Antworten

#19
Könnt ihr noch ein bißchen mehr schreiben, was die Spieler erwartet. Ich kann mir unter "Feier zu Ehren der Helden der Schlacht XY" zwar was vorstellen, würde mich aber über mehr Details freuen.
Suchen Antworten

#20
Der Con hat ein Abenteuer Setting und es wird für jeden etwas dabei sein. Sei es Böse jagen, Rätsel lösen, magischen Phänomenen folgen oder den Göttern dienen.

Mehr zum Hintergrund Setting:
Die Grafschaft Reichsfort liegt im westlichen Teil des Königreiches Garetien, angrenzend an die Grafschaften Waldstein, Eslamsgrund, die Kaisermark Gareth und das Königreich Kosch.
Lehens- und Landesherr ist Graf Danos von Luring, ein ehemals hervoragender Lanzenreiter, der seit der Schlacht von Puleth im Jahr des Feuers erblindete. In der Grafschaft leben ca. 60.000 Einwohner davon je etwa 500 Elfen, Grolme und Zwerge.

Der Reichsforst ist einer der größten und sagenumwobensten Wälder in Aventurien. Er erstreckt sich von der Grafschaft Waldstein bis in die Grafschaft Reichsforst, in welchem quasi alle möglichen Lebe- und Fabelwesen schon angetroffen wurden.

Das Gut Hirschenrode steht unter der Obhut des gräflichen Ritters Hagwulf von Hirschenrode. Dieser alte Kämpe hat schon viele Schlachten geschlagen und verlor bei der Dritten Dämonenschlacht seinen Bruder Hernorbert, weshalb er in Gedenken an die Toten einen feierlichen Gottesdienst abhalten lässt.

Hirschenrode liegt im Norden der Grafschaft in der Vogtei Kaiserlich Randersburg, welche von dem Reichsvogt Ungolf von Hirschfurten auf Randersburg beherrscht wird.

Das Gut grenzt an die Ausläufer des Reichsforstes. Die Dorfbewohner sind traditionelle Bürger bei denen Ritterlichkeit, Tapferkeit, Ehre und Stolz groß geschrieben wird.
Homepage Suchen Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste