Technischer Support...
#1
Hallo Ihr Lieben,

ich hab ein echt blödes Problem und bin mit meinem Latein am Ende. Daher hoffe ich, dass Ihr mir weiterhelfen könnt.
Ich hatte (ja hatte) Acrobat 8.0 Professional und den Adobe Reader 9.0 auf meinem Laptop installiert.
Ich habe dann heute mit LaTeX eine PDF-Datei erstellt, die ich, wie immer, ausdrucken wollte.
Beim Adobe Reader 9.0 erhielt ich die Fehlermeldung, ich müsse zunächst Drucker installiert haben, um auf das Menü zugreifen zu können.
Ich hab die Datei dann noch versucht, mit dem Acrobat Professional 8.0 zu öffnen mit der gleichen Fehlermeldung.
Das Interessante dabei ist, dass ich etwa 4 verschiedene Drucker installiert habe, die sich ohne Probleme ansteuern lassen, Testseiten drucken und auch von anderen Programmen ohne Probleme als Drucker erkannt werden.
Ich habs dann noch mit dem Acrobat Reader 7.0 probiert, nachdem ich den 9.0 und das Pro runtergeschmissen habe. Wieder das Gleiche.
Hat irgendjemand eine Idee, woran das liegen könnte?
Foren hab ich bereits durchsucht und auch der Adobe Support konnte mir nicht helfen.
Letzte Woche funktionierte alles noch einwandfrei und ich habe keine Programme seit dem letzten Funktionieren installiert.

Liebe Grüße
Katja

PS: Betriebssystem ist XP Home mit SP3
Von Beruf: Allzweckelfe... Jeder sollte eine haben!

Ariennas Webseite: http://www.arienna.de

Muh?

Die Axt im Haus ist der erste Schritt zur Besserung.
Homepage Suchen Antworten

#2
Geht das mit anderen PDF-Dateien? Es gibt die Möglichkeit in solchen Dateien (unter Datei-Eigenschaften-Sicherheit im Acrobat) das Drucken zu verbieten. Vielleicht macht Dein LaTeX dort Fisimatenten...
Lästige Signaturen kann man unter Benutzer-CP Arrow Optionen ändern Arrow Signatur aller Benutzer in den Beiträgen anzeigen ausschalten.
Homepage Suchen Antworten

#3
Andere PDF-Dateien werden auch nicht gedruckt, auch solche nicht, die ich nicht selbst mit LaTeX erstellt habe.
Ich hatte zuvor auch mit LaTeX Dateien erstellt und diese so gedruckt, wie oben beschrieben.
Ich werd aber meine LaTeX-Installation nochmal überprüfen, obwohl ich nicht davon ausgehe, dass es daran liegt.

Achja, eine Anmerkung habe ich noch: mit dem Foxit-Reader konnte ich die Datei Problemlos ausdrucken. Der Foxit-Reader ist ebenfalls ein PDF-Reader, der kostenlos daher kommt.

So, nachgeschaut, LaTeX hat nix falsch gemacht.
Ich setz gleich mal einen Screenshot der Fehlermeldung mit hier rein. Dann könnt ihr mal schauen, was ich meine.

Und jetzt der Anhang


Angehängte Dateien
.jpg   Acrobat.jpg (Größe: 217,13 KB / Downloads: 8)
Von Beruf: Allzweckelfe... Jeder sollte eine haben!

Ariennas Webseite: http://www.arienna.de

Muh?

Die Axt im Haus ist der erste Schritt zur Besserung.
Homepage Suchen Antworten

#4
Also auf der Arbeit haben wir sowas gelegentlich mit Office (und ganz speziell Excel). Da hilft für gewöhnlich folgendes Vorgehen (auch wenn es keine echte Fehlerursache behandelt... aber darum geht es uns bei *Störungen* i.A. auch nicht):

1) Lösche alle Drucker
2) Den Druckspooler neu starten (unter Systemsteuerung->Verwaltung->Dienste->Druckwarteschlange rechtsklick auf "neustarten"
3) In dem "Drucker und Faxgeräte" Fenster unter "Datei->Servereigenschaften->Treiber" alle Druckertreiber löschen
4) Den Spooler nochmal neu starten
5) Gewünschte Drucker wieder installieren

Vielleicht hilft es...

Gruß vom Helpdesk,
Stefan
Homepage Suchen Antworten

#5
Ich werd's morgen direkt testen. Harren wir der Dinge, die da kommen...
Von Beruf: Allzweckelfe... Jeder sollte eine haben!

Ariennas Webseite: http://www.arienna.de

Muh?

Die Axt im Haus ist der erste Schritt zur Besserung.
Homepage Suchen Antworten

#6
Also versteh einer die Welt, ich tu's nicht.
Ich hab grad das Professional neu installiert und auf einmal geht wieder alles.
Trotzdem vielen lieben Dank für Eure Hilfe Very Happy
Von Beruf: Allzweckelfe... Jeder sollte eine haben!

Ariennas Webseite: http://www.arienna.de

Muh?

Die Axt im Haus ist der erste Schritt zur Besserung.
Homepage Suchen Antworten

#7
Also so wie ich den Fehlertext verstehen würde, würde ich sagen, dass die Registry-Einträge vom AcrobatReader bzgl. Drucker durcheinander gekommen sind. Man weiß ja nicht, woher er sich die Druckerwerte holt, aber ich tippe mal, dass sich der AcrobatReader an der Registry bedient. Und wenn da eine Zuweisung überschrieben wurde...

Allerdings müßte eine Neuinstallation das Problem behoben haben. Es sei denn Acrobat ist nicht sauber mit der Deinstallation, bzw. auch eine Neuinstallation schaut auf Alteinträge in der Registry...

Geschützmeister: "Wie?! Ihr trefft den Scharfschützen auf dem Turm mit euren Pfeilen nicht?! Dann laßt mich mal ran..."
Suchen Antworten

#8
Neuinstallation hat ja bereits funktioniert.
Es war nur eben sehr merkwürdig, da das Problem gänzlich spontan auftrat.
Von Beruf: Allzweckelfe... Jeder sollte eine haben!

Ariennas Webseite: http://www.arienna.de

Muh?

Die Axt im Haus ist der erste Schritt zur Besserung.
Homepage Suchen Antworten

#9
Banale Frage:
Kann ich in mein Profil einstellen das ich eine E-Mail bekomme wenn in Tehmen in den ich Geschrieben habe neue Anworten erstellt wurden also qusie das er automatisch alle tehmen Abonirt in denn ich etwas geschiben habe ohe das ich das einzellnt machen muss
Suchen Antworten

#10
Nicht, dass ich wüsste. Du musst die Themen glaube ich einzeln abonnieren, nachdem Du etwas geschrieben hast.
Lästige Signaturen kann man unter Benutzer-CP Arrow Optionen ändern Arrow Signatur aller Benutzer in den Beiträgen anzeigen ausschalten.
Homepage Suchen Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste